Weltverbrauchertag

Wikipedia open wikipedia design.

Der Weltverbrauchertag (englisch: World Consumer Rights Day (WCRD)) ist ein Aktionstag der internationalen Verbraucherorganisation Consumers International, an dem auf Verbraucherbelange öffentlich aufmerksam gemacht wird. Er wird seit dem Jahr 1983 jährlich am 15. März begangen. Der Weltverbrauchertag geht zurück auf den US-Präsidenten John F. Kennedy, der am 15. März 1962 vor dem Kongress der Vereinigten Staaten drei grundlegende Verbraucherrechte proklamierte.[1]

Kennedy nannte

  • das Recht, vor betrügerischer oder irreführender Werbung und Kennzeichnung geschützt zu werden,
  • das Recht, vor gefährlichen oder unwirksamen Medikamenten geschützt zu werden,
  • das Recht, aus einer Vielfalt von Produkten mit marktgerechten Preisen auszuwählen.

Zum Weltverbrauchertag 2007 informierten die deutschen Verbraucherzentralen zum Thema „Versicherungen und Finanzen“. 2008 forderten sie die Bevölkerung zur Aktion „Strom sparen. Konto und Klima schonen“ auf.[2] Seit Jahren haben die Verbraucherzentralen den sogenannten „grauen Kapitalmarkt“ in Blick und warnen Anleger regelmäßig vor dubiosen Angeboten. Im Jahr 2012 lautete das Motto des Weltverbrauchertages „Unser Geld, unsere Rechte“. Gefordert wurden unter anderem strengere Regeln für Finanzvermittler.[3] Im Mittelpunkt der Veranstaltung „Smarte neue Verbraucherwelt?“ des Verbraucherzentrale-Bundesverbands am 13. März 2014 in Berlin stand die Frage, was die Digitalisierung zukünftig für Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet. Es wurden die Chancen und Risiken am Beispiel vernetzter Verkehrssysteme und eHealth beleuchtet.[4] Seit 2015 wird dazu aufgerufen, am Weltverbrauchertag keinen Strom zu verbrauchen.

Seit 1999 organisiert der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss um den 15. März eines jeden Jahres herum den Europäischen Verbrauchertag. Dieser stand 2007 unter dem Motto „Finanzdienstleistungen in der EU“.[5] 2008 wurden „Gerichtliche und außergerichtliche Rechtsbehelfe für Verbraucher“ thematisiert.[6]

Mottos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Special Message on Protecting the Consumer Interest – Statement read by President John F. Kennedy, Thursday, 15 March 1962. PDF-Datei. (Memento des Originals vom 28. September 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/consint.eval.poptech.coop
  2. Pressemitteilung des Verbraucherzentrale Bundesverband vom 11. März 2008 auf www.vzbv.de (Memento des Originals vom 19. März 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vzbv.de.
  3. a b Stiftung Warentest: Ihr Geld und Ihre Rechte, test.de, 14. März 2012, abgerufen am 4. Februar 2013.
  4. Verbraucherzentrale Bundesverband, Smarte neue Verbraucherwelt? (Memento des Originals vom 5. März 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vzbv.de, Diskussionsveranstaltung anlässlich des Weltverbrauchertags am 13. März 2014 in Berlin, abgerufen am 24. Februar 2014.
  5. Informationen des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses auf www.eesc.europa.eu.
  6. Pressemitteilung des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses vom 7. März 2008. Word-Dokument. (Memento des Originals vom 23. Dezember 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/eesc.europa.eu
  7. World Consumer Rights Day 2019 - ‘Trusted Smart Products’, Consumers International, 2019, abgerufen am 15. März 2019.
  8. World Consumer Rights Day 2018, Consumers International, 2018, abgerufen am 8. März 2018.
  9. WCRD 2017: BUILDING A DIGITAL WORLD CONSUMERS CAN TRUST, Consumers International, 2017, abgerufen am 13. März 2017.
  10. WCRD 2016: Antobiotic Resistance, Consumers International, 2016, abgerufen am 14. März 2016.
  11. WCRD 2015 - Healthy diets, Consumers International (englisch), abgerufen am 7. März 2015.
  12. Fix our Phone Rights, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  13. WCRD - 'Consumer Justice Now!, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  14. WCRD - Our money, our rights: campaigning for real choice in financial services, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  15. WCRD - Consumers for Fair Financial Services, Consumers International (englisch), online abgerufen am 15. März 2013.
  16. Weltverbrauchertag 2011: Dubiose Finanzprodukte im Blick, test.de, abgerufen am 15. März 2013.
  17. WCRD - Our money, our rights, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  18. WCRD - Junk Food Generation: year two, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  19. WCRD - Junk Food Generation: year one, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  20. WCRD - Unethical Drug Promotion, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.
  21. WCRD - Energy - Sustainable access for all, Consumers International (englisch), abgerufen am 15. März 2013.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



This page is based on a Wikipedia article written by contributors (read/edit).
Text is available under the CC BY-SA 4.0 license; additional terms may apply.
Images, videos and audio are available under their respective licenses.

Destek