Natalia Belitski

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Natalia Belitski (2015)

Natalia Belitski (* 1984[1][2] in Leningrad, Sowjetunion) ist eine deutsche[3] Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Siebenjährige kam Belitski mit ihrer Familie von Russland nach Deutschland. Eigentlich war nur ein kurzer Aufenthalt ihres Vaters als Physiker in Stuttgart bei der Max-Planck-Gesellschaft geplant, doch dann blieb die Familie dauerhaft.[4] Von 2006 bis 2010 studierte sie Schauspiel[5] an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig[6] und hatte währenddessen Theaterauftritte am dortigen Centraltheater. Anschließend spielte sie für ein Jahr am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit 2011 gehört sie zum Ensemble des Deutschen Theaters in Berlin.

In der crossmedialen Arte-Fernsehserie About:Kate war sie 2013 als Hauptfigur Kate Harff zu sehen. Das Drama Stumme Schreie, in dem Belitski die Hauptrolle als junge Ärztin spielt, die auf eigene Faust Kindermisshandlung aufklären und damit weiteren Missbrauch verhindern will, erhielt 2019 den 3sat-Zuschauerpreis.[7] Seit 2019 ist sie in der Comedy-Fernsehserie Frau Jordan stellt gleich zu sehen. 2022 ist sie neben Caroline Peters in der ZDF-Fernsehreihe Kolleginnen zu sehen.

Im Januar 2019 wurde Belitski Mutter einer Tochter; der Vater ist ihr Verlobter, der Schauspieler Jürgen Vogel.[4]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Wolfgang Herrndorf: Bilder deiner großen Liebe. Argon-Verlag, Berlin
  • 2015: Grzegorz Kasdepke: Das Tier in meinem Bauch. Argon-Verlag, Berlin
  • 2018: Judith Burger: Gertrude grenzenlos. Sauerländer audio, Berlin
  • 2021: Peter Carnavas: Der Elefant, Sauerländer audio, Berlin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Natalia Belitski – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ihre Agentur gibt abweichend 1986 als Geburtsjahr an (abgerufen am 9. Dezember 2017).
  2. Profil vom Deutschen Theater. Abgerufen am 9. Dezember 2017.
  3. Natalia Belitski. In: schauspielervideos.de. Abgerufen am 9. Dezember 2017.
  4. a b Jürgen Vogels Freundin Natalia Belitski im Baby-Talk, vip.de vom 13. März 2019, abgerufen am 2. Mai 2019.
  5. Anke Dürr: Spur der Vergangenheit. KulturSpiegel, 30. Januar 2012, abgerufen am 9. Dezember 2017.
  6. Natalia Belitski beim Deutschen Theater Berlin, abgerufen am 24. September 2021
  7. 3sat: 3sat-Zuschauerpreis 2019. In: 3sat Presseportal. 3sat, 29. November 2019, abgerufen am 29. November 2019.