Beachvolleyball-Europameisterschaft 2019

Wikipedia open wikipedia design.

Die Beachvolleyball-Europameisterschaft 2019 fand vom 5. bis 11. August in Moskau statt. Als Austragungsort diente der Sportkomplex am Olympiastadion Luschniki.[1] Die Lettinnen Tina Graudina und Anastasija Kravčenoka wurden mit einem Sieg im Finale gegen die Polinnen Kinga Wojtasik und Katarzyna Kociołek neue Europameisterinnen. Das Spiel um den dritten Rang gewannen die Spanierinnen Liliana Fernández Steiner und Elsa Baquerizo Macmillan gegen die Schweizerinnen Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré. Die Titelverteidigerinnen Sanne Keizer und Madelein Meppelink aus den Niederlanden traten nicht an. Bei den Männern verteidigten die Norweger Anders Mol und Christian Sørum ihren Vorjahres-Titel mit einem Finalsieg gegen die Russen Konstantin Sergejewitsch Semjonow und Ilja Sergejewitsch Leschukow. Dritte wurden die Österreicher Martin Ermacora und Moritz Pristauz.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Frauen und den Männern traten jeweils 32 Mannschaften an. In acht Vorrundengruppen spielten jeweils vier Mannschaften „Jeder gegen Jeden“ um den Einzug in die KO-Runde. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für eine Niederlage einen Punkt. Bei Punktgleichheit zählte der Ballpunktquotient (BPQ). Die drei besten Teams aus jeder Gruppe erreichten die KO-Runde, wobei die Gruppensieger direkt für das Achtelfinale qualifiziert waren. Im einfachen K.-o.-System ging es weiter bis zum Finale. Für Männer und Frauen waren jeweils 100.000 Euro Preisgeld ausgeschrieben. Die Auslosung der Vorrundengruppen fand am 19. Juni 2019 im Ritz-Carlton-Hotel in Moskau statt.[2]

Spielplan Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. ItalienItalien Menegatti / Giombini 6:2 1,164 6
2. GriechenlandGriechenland Arvaniti / Karagkouni 4:4 1,164 4
3. FrankreichFrankreich Placette / Richard 3:5 0,902 4
4. PolenPolen Kloda / Ceynowa 3:5 0,828 4
6. August Kloda / Ceynowa Placette / Richard 2:1
Menegatti / Orsi Toth Arvaniti / Karagkouni 2:1
7. August Kloda / Ceynowa Arvaniti / Karagkouni 0:2
Menegatti / Orsi Toth Placette / Richard 2:0
8. August Kloda / Ceynowa Menegatti / Orsi Toth 1:2
Arvaniti / Karagkouni Placette / Richard 1:2
Gruppe B
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. SchweizSchweiz Heidrich / Vergé-Dépré 4:2 1,096 5
2. DeutschlandDeutschland Ludwig / Kozuch 4:2 0,973 5
3. RusslandRussland Frolowa / Ganenko 4:3 1,051 5
4. FinnlandFinnland Lahti / Parkkinen 1:6 0,286 3
6. August Lahti / Parkkinen Frolowa / Ganenko 1:2
Heidrich / Vergé-Dépré Ludwig / Kozuch 2:0
7. August Lahti / Parkkinen Ludwig / Kozuch 0:2 (W)
Heidrich / Vergé-Dépré Frowola / Ganenko 0:2
8. August Lahti / Parkkinen Heidrich / Vergé-Dépré 0:2 (W)
Ludwig / Kozuch Frolowa / Ganenko 2:0
Gruppe C
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. RusslandRussland Botscharowa / Woronina 6:2 1,184 6
2. OsterreichÖsterreich Schützenhöfer / Plesiutschnig 4:3 1,200 5
3. TschechienTschechien Bonnerová / Maixnerová 3:5 0,884 4
4. NorwegenNorwegen Kjølberg / Hjortland 3:6 0,825 3
5. August Schützenhöfer / Plesiutschnig Botscharowa / Woronina 0:2
Kjølberg / Hjortland Bonnerová / Maixnerová 1:2
7. August Kjølberg / Hjortland Botscharowa / Woronina 1:2
Schützenhöfer / Plesiutschnig Bonnerová / Maixnerová 2:0
8. August Kjølberg / Hjortland Schützenhöfer / Plesiutschnig 1:2
Botscharowa / Woronina Bonnerová / Maixnerová 2:1
Gruppe D
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. LettlandLettland Graudina / Kravčenoka 6:2 1,090 6
2. PolenPolen Wojtasik / Kociołek 4:3 1,033 5
3. RusslandRussland Birlowa / Ukolowa 3:4 0,928 4
4. SchweizSchweiz Caluori / Gerson 2:6 0,951 3
6. August Wojtasik / Kociołek Caluori / Gerson 2:1
Birlowa / Ukolowa Graudina / Kravčenoka 1:2
7. August Wojtasik / Kociołek Graudina / Kravčenoka 0:2
Birlowa / Ukolowa Caluori / Gerson 2:0
8. August Wojtasik / Kociołek Birlowa / Ukolowa 2:0
Graudina / Kravčenoka Caluori / Gerson 2:1
Gruppe E
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. DeutschlandDeutschland Ittlinger / Laboureur 4:2 1,133 5
2. FinnlandFinnland Lehtonen / Ahtiainen 4:3 1,016 5
3. DeutschlandDeutschland Behrens / Tillmann 3:4 0,959 4
4. SpanienSpanien Soria / Carro 2:4 0,908 4
6. August Behrens / Tillmann Ittlinger / Laboureur 0:2
Lehtonen / Ahtiainen Soria / Carro 2:0
7. August Behrens / Tillmann Soria / Carro 2:0
Ittlinger / Laboureur Lehtonen / Ahtiainen 2:0
8. August Behrens / Tillmann Lehtonen / Ahtiainen 1:2
Ittlinger / Laboureur Soria / Carro 0:2
Gruppe F
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. NiederlandeNiederlande Stubbe / van Iersel 6:1 1,202 6
2. DeutschlandDeutschland Borger / Sude 5:3 1,028 5
3. TschechienTschechien Kvapilová / Kubíčková 2:5 0,833 4
4. RusslandRussland Rudych / Dabischa 2:6 0,958 3
6. August Borger / Sude Kvapilová / Kubíčková 2:0
Stubbe / van Iersel Rudych / Dabischa 2:0
7. August Borger / Sude Rudych / Dabischa 2:1
Stubbe / van Iersel Kvapilová / Kubíčková 2:0
8. August Borger / Sude Stubbe / van Iersel 1:2
Rudych / Dabischa Kvapilová / Kubíčková 1:2
Gruppe G
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. FrankreichFrankreich Jupiter / Chamereau 4:3 1,087 5
2. SlowakeiSlowakei Štrbová / Dubovcová 4:2 1,178 5
3. SchweizSchweiz Betschart / Hüberli 5:2 1,015 5
4. OsterreichÖsterreich Freiberger / Teufl 0:6 0,758 3
6. August Betschart / Hüberli Freiberger / Teufl 2:0
Štrbová / Dubovcová Jupiter / Chamereau 2:0
7. August Betschart / Hüberli Jupiter / Chamereau 1:2
Štrbová / Dubovcová Freiberger / Teufl 2:0
8. August Betschart / Hüberli Štrbová / Dubovcová 2:0
Jupiter / Chamereau Freiberger / Teufl 2:0
Gruppe H
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. SpanienSpanien Liliana / Baquerizo 6:1 1,252 6
2. RusslandRussland Makrogusowa / Cholomina 4:3 0,919 5
3. SpanienSpanien Lobato / Fernández 3:4 0,984 4
4. UkraineUkraine Lunina / Samodai 1:6 0,810 3
6. August Makrogusowa / Cholomina Lunina / Samodai 2:1
Liliana / Baquerizo Lobato / Fernández 2:1
7. August Makrogusowa / Cholomina Lobato / Fernández 2:0
Liliana / Baquerizo Lunina / Samodai 2:0
8. August Makrogusowa / Cholomina Liliana / Baquerizo 0:2 (W)
Lunina / Samodai Lobato / Fernández 0:2

KO-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Runde 1
9. August
Achtelfinale
9. August
Viertelfinale
9. August
Halbfinale
10. August
Finale
10. August
                                               
1                   
32       
ItalienItalien  Menegatti / Orsi Toth 2
  RusslandRussland  Birlowa / Ukolowa 1  
RusslandRussland  Makrogusowa / Cholomina 0
RusslandRussland  Birlowa / Ukolowa 2  
ItalienItalien  Menegatti / Orsi Toth 1
  SpanienSpanien  Liliana / Baquerizo 2  
9         
24       
SpanienSpanien  Liliana / Baquerizo 2
  OsterreichÖsterreich  Schützenhöfer / Plesiutschnig 0  
OsterreichÖsterreich  Schützenhöfer / Plesiutschnig 2
SchweizSchweiz  Betschart / Hüberli 0  
SpanienSpanien  Liliana / Baquerizo 1
  LettlandLettland  Graudina / Kravčenoka 2  
5     
28       
DeutschlandDeutschland  Ittlinger / Laboureur 2
  FrankreichFrankreich  Placette / Richard 0  
DeutschlandDeutschland  Borger / Sude 1
FrankreichFrankreich  Placette / Richard 2  
DeutschlandDeutschland  Ittlinger / Laboureur 1
  LettlandLettland  Graudina / Kravčenoka 2  
13         
20       
LettlandLettland  Graudina / Kravčenoka 2
  GriechenlandGriechenland  Arvaniti / Karagkouni 1  
GriechenlandGriechenland  Arvaniti / Karagkouni 2
TschechienTschechien  Bonnerová / Maixnerová 0  
LettlandLettland  Graudina / Kravčenoka 2
PolenPolen  Wojtasik / Kociołek 0
3     
30       
RusslandRussland  Botscharowa / Woronina 1
  PolenPolen  Wojtasik / Kociołek 2  
PolenPolen  Wojtasik / Kociołek 2
RusslandRussland  Frolowa / Ganenko 0  
PolenPolen  Wojtasik / Kociołek 2
  NiederlandeNiederlande  Stubbe / van Iersel 1   Spiel um Platz 3
11         
SpanienSpanien  Liliana / Baquerizo 2
22       
NiederlandeNiederlande  Stubbe / van Iersel 2 SchweizSchweiz  Heidrich / Vergé-Dépré 1
  DeutschlandDeutschland  Ludwig / Kozuch 0  
DeutschlandDeutschland  Ludwig / Kozuch 2
SpanienSpanien  Lobato / Amaranta 1  
PolenPolen  Wojtasik / Kociołek 2
  SchweizSchweiz  Heidrich / Vergé-Dépré 1  
7     
26       
FrankreichFrankreich  Jupiter / Chamereau 0
  TschechienTschechien  Kvapilová / Kubíčková 2  
FinnlandFinnland  Lehtonen / Ahtiainen 0
TschechienTschechien  Kvapilová / Kubíčková 2  
TschechienTschechien  Kvapilová / Kubíčková 1
  SchweizSchweiz  Heidrich / Vergé-Dépré 2  
15         
18       
SchweizSchweiz  Heidrich / Vergé-Dépré 2
  DeutschlandDeutschland  Behrens / Tillmann 1  
SlowakeiSlowakei  Štrbová / Dubovcová 0
DeutschlandDeutschland  Behrens / Tillmann 2  

Spielplan Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. NorwegenNorwegen A. Mol / Sørum 6:1 1,441 6
2. OsterreichÖsterreich Huber / Dressler 5:3 1,007 5
3. LettlandLettland Pļaviņš / Točs 2:4 0,712 4
4. RusslandRussland Bykanow / Samodai 1:6 0,701 3
6. August A. Mol / Sørum Huber / Dressler 2:1
Pļaviņš / Točs Bykanow / Samodai 2:0
7. August A. Mol / Sørum Bykanow / Samodai 2:0
Pļaviņš / Točs Huber / Dressler 0:2
8. August A. Mol / Sørum Pļaviņš / Točs 2:0 (W)
Bykanow / Samodai Huber / Dressler 1:2
Gruppe B
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. RusslandRussland Krassilnikow / Stojanowski 6:0 1,151 6
2. SchweizSchweiz Heidrich / Gerson 4:3 0,725 5
3. NiederlandeNiederlande Varenhorst / van de Velde 3:5 1,014 4
4. DeutschlandDeutschland Bergmann / Harms 1:6 0,863 3
6. August Heidrich / Gerson Varenhorst / van de Velde 2:1
Krassilnikow / Stojanowski Bergmann / Harms 2:0
7. August Heidrich / Gerson Bergmann / Harms 2:0
Krassilnikow / Stojanowski Varenhorst / van de Velde 2:0
8. August Varenhorst / van de Velde Bergmann / Harms 2:1
Krassilnikow / Stojanowski Heidrich / Gerson 2:0
Gruppe C
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. RusslandRussland Semjonow / Leschukow 6:0 1,257 6
2. LettlandLettland Samoilovs / Šmēdiņš 4:2 1,112 5
3. OsterreichÖsterreich Seidl / Waller 2:4 0,913 4
4. SerbienSerbien Kolarić / Basta 0:6 0,780 3
6. August Samoilovs / Šmēdiņš Kolarić / Basta 2:0
Semjonow / Leschukow Seidl / Waller 2:0
7. August Samoilovs / Šmēdiņš Seidl / Waller 2:0
Semjonow / Leschukow Kolarić / Basta 2:0
8. August Kolarić / Basta Seidl / Waller 0:2
Semjonow / Leschukow Samoilovs / Šmēdiņš 2:0
Gruppe D
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. RusslandRussland Ljamin / Myskiw 6:2 1,066 6
2. TurkeiTürkei Giginoğlu / Göğtepe 5:4 1,046 5
3. PolenPolen Fijałek / Bryl 3:5 0,948 4
4. ItalienItalien Andreatta / Abbiati 3:6 0,952 3
6. August Fijałek / Bryl Giginoğlu / Göğtepe 1:2
Ljamin / Myskiw Andreatta / Abbiati 2:1
7. August Fijałek / Bryl Andreatta / Abbiati 2:1
Ljamin / Myskiw Giginoğlu / Göğtepe 2:1
8. August Fijałek / Bryl Ljamin / Myskiw 0:2
Andreatta / Abbiati Giginoğlu / Göğtepe 1:2
Gruppe E
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. NiederlandeNiederlande Brouwer / Meeuwsen 6:1 1,160 6
2. ItalienItalien Nicolai / Lupo 4:2 1,139 5
3. OsterreichÖsterreich Doppler / Horst 3:4 0,969 4
4. RusslandRussland Gorbenko / Licholetow 0:6 0,762 3
6. August Nicolai / Lupo Gorbenko / Licholetow 2:0
Brouwer / Meeuwsen Doppler / Horst 2:1
7. August Nicolai / Lupo Doppler / Horst 2:0
Brouwer / Meeuwsen Gorbenko / Licholetow 2:0
8. August Nicolai / Lupo Brouwer / Meeuwsen 0:2
Doppler / Horst Gorbenko / Licholetow 2:0
Gruppe F
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. SpanienSpanien Herrera / Gavira 6:0 1,257 6
2. SchweizSchweiz Beeler / Krattiger 4:4 1,007 5
3. ItalienItalien Carambula / Rossi 3:4 0,984 4
4. RusslandRussland Chudjakow / Welitschko 1:6 0,819 3
6. August Herrera / Gavira Beeler / Krattiger 2:0
Carambula / Rossi Chudjakow / Welitschko 2:0
7. August Herrera / Gavira Chudjakow / Welitschko 2:0
Carambula / Rossi Beeler / Krattiger 1:2
8. August Herrera / Gavira Carambula / Rossi 2:0
Chudjakow / Welitschko Beeler / Krattiger 1:2
Gruppe G
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. TschechienTschechien Perušič / Schweiner 6:3 1,088 6
2. OsterreichÖsterreich Ermacora / Pristauz 5:3 1,021 5
3. PolenPolen Kantor / Łosiak 4:4 1,042 4
4. EstlandEstland Nõlvak / Tiisaar 1:6 0,836 3
6. August Kantor / Łosiak Nõlvak / Tiisaar 2:0
Perušič / Schweiner Ermacora / Pristauz 2:1
7. August Kantor / Łosiak Ermacora / Pristauz 1:2
Perušič / Schweiner Nõlvak / Tiisaar 2:1
8. August Kantor / Łosiak Perušič / Schweiner 1:2
Ermacora / Pristauz Nõlvak / Tiisaar 2:0
Gruppe H
Platz Team Sätze BPQ Punkte
1. DeutschlandDeutschland Thole / Wickler 6:0 1,355 6
2. UkraineUkraine Popow / Hordeew 4:2 0,901 5
3. BelgienBelgien Koekelkoren / van Walle 2:2 0,837 4
4. DeutschlandDeutschland Walkenhorst / Winter 0:6 0,000 3
6. August Thole / Wickler Walkenhorst / Winter 2:0 (W)
Koekelkoren / van Walle Popow / Hordeew 0:2
7. August Thole / Wickler Popow / Hordeew 2:0
Koekelkoren / van Walle Walkenhorst / Winter 2:0 (W)
8. August Thole / Wickler Koekelkoren / van Walle 2:0
Walkenhorst / Winter Popow / Hordeew 0:2 (W)

KO-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Runde 1
9. August
Achtelfinale
9. August
Viertelfinale
10. August
Halbfinale
11. August
Finale
11. August
                                               
1                   
32       
NorwegenNorwegen  A. Mol / Sørum
  SchweizSchweiz  Heidrich / Gerson  
SchweizSchweiz  Heidrich / Gerson 2
OsterreichÖsterreich  Seidl / Waller 1  
NorwegenNorwegen  A. Mol / Sørum 2
  DeutschlandDeutschland  Thole / Wickler 0  
9         
24       
DeutschlandDeutschland  Thole / Wickler
  OsterreichÖsterreich  Doppler / Horst  
TurkeiTürkei  Giginoğlu / Göğtepe 0
OsterreichÖsterreich  Doppler / Horst 2  
NorwegenNorwegen  A. Mol / Sørum 2
  PolenPolen  Kantor / Łosiak 1  
5     
28       
NiederlandeNiederlande  Brouwer / Meeuwsen 2
  PolenPolen  Fijałek / Bryl 0  
OsterreichÖsterreich  Huber / Dressler 0
PolenPolen  Fijałek / Bryl 2  
NiederlandeNiederlande  Brouwser / Meeuwsen 1
  PolenPolen  Kantor / Łosiak 2  
13         
20       
RusslandRussland  Ljamin / Myskiw 0
  PolenPolen  Kantor / Łosiak 2  
UkraineUkraine  Popow / Hordeew 0
PolenPolen  Kantor / Łosiak 2  
NorwegenNorwegen  A. Mol / Sørum 2
RusslandRussland  Semjonow / Leschukow 0
3     
30       
RusslandRussland  Semjonow / Leschukow 2
  NiederlandeNiederlande  Varenhorst / van de Velde 1  
SchweizSchweiz  Beeler / Krattiger 0
NiederlandeNiederlande  Varenhorst / van de Velde 2  
RusslandRussland  Semjonow / Leschukow 2
  ItalienItalien  Nicolai / Lupo 0   Spiel um Platz 3
11         
PolenPolen  Kantor / Łosiak 0
22       
SpanienSpanien  Herrera / Gavira 1 OsterreichÖsterreich  Ermacora / Pristauz 2 (W)
  ItalienItalien  Nicolai / Lupo 2  
ItalienItalien  Nicolai / Lupo 2 (W)
LettlandLettland  Pļaviņš / Točs 0  
RusslandRussland  Semjonow / Leschukow 2
  OsterreichÖsterreich  Ermacora / Pristauz 0  
7     
26       
TschechienTschechien  Perušič / Schweiner 2 (W)
  ItalienItalien  Carambula / Rossi 0  
LettlandLettland  Samoilovs / Šmēdiņš 1
ItalienItalien  Carambula / Rossi 2  
TschechienTschechien  Perušič / Schweiner 0
  OsterreichÖsterreich  Ermacora / Pristauz 2  
15         
18       
RusslandRussland  Krassilnikow / Stojanowski 0
  OsterreichÖsterreich  Ermacora / Pristauz 2  
OsterreichÖsterreich  Ermacora / Pristauz 2
BelgienBelgien  Koekelkoren / van Walle 0  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Euro Beachvolley, Moscow (englisch)
  2. ‘Group of death’ featuring teams from Italy, Netherlands and Austria at EuroBeachVolley. CEV, 19. Juni 2019, abgerufen am 25. Juni 2019 (englisch).


This page is based on a Wikipedia article written by contributors (read/edit).
Text is available under the CC BY-SA 4.0 license; additional terms may apply.
Images, videos and audio are available under their respective licenses.

Destek